Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Agios Georgios Pagi

Agios Georgios Pagi im Nordwesten der Insel Korfu ist für uns die wohl verträumteste, ruhigste und ursprünglichste Bucht nicht nur auf der Insel. In den letzten Jahren waren wir im Winter viel unterwegs und haben uns umgeschaut nach einem vergleichbaren Ort. Ehrlich gesagt haben wir keinen entdeckt. 

Die schöne Bucht befindet sich mit einer Hufeisenform von 2,5 km Länge nur 35 km vom Flughafen im Osten Korfus entfernt. Unsere Gäste schätzen am meisten die Ruhe, die totale Strandnähe der Unterkünfte, Tavernen und Yogaflächen... die familiäre und geborgene Atmosphäre... den sauberen Naturstrand... das kristallklare Meer... das facettenreiche und überschaubare Freizeitangebot und den kleinen Wanderweg zur berühmten Schmetterlingsbucht Porto Timoni (siehe 3. Bild).

Innerhalb von ca. 450 Meter im Norden der Bucht liegen unsere 11 Partner Strandhäuser. Alle Zimmer haben direkten Meerblick und sind familiär geführt. Ebenfalls findest Du in dieser Area unsere zwei Yoga-Shalas mit Meerblick, die Yoga Holzempore mit einem fantastischen Blick über die Bucht und den Yoga Point für unsere Beginner Klassen.

In unmittelbarer Nähe befindet sich der kleine feine Supermarkt San George mit einem Geldautomat, das San George Café, das "Cool Water" (Smoothie- und gesunde Salat- und Snackbar), unser Frühstücksrestaurant " Blue Heaven", Spiros Boots- und Windsurf Verleih (seit 2016 auch SUP) und die Tauchschule von Vasilis. Die komplette Bucht mit ihren 2,5 km bietet außerdem eine Vielfalt an Tavernen, Snack Bars und Restaurants, eine Goldschmiede, ein Ausflugsbüro "Olga´s Travel", ein Bowling Center und die Möglichkeit zum Tennis spielen. Wer unbedingt einen Pool braucht... auch das ist möglich :)  

Die Unterkünfte sind klein und die Bettenanzahl begrenzt. Deshalb bitten wir immer wieder sehr frühzeitig zu buchen. Am Strand übernachten in einem Zelt ist leider nicht erlaubt. 

Eindrücke aus den letzten Jahren

 
Facebook Logo