Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Wanderung zum "Angelókastro"

Begehe die alten Eselspfade 

Besonders in den Monaten Mai, Juni, September und Oktober, wenn es nicht so warm ist auf Korfu, wandern unsere Gäste gern nach dem Frühstück zur Engelsburg. Die byzantinische Burgruine liegt gemütliche 2 Stunden Laufzeit auf einem hohen, kegelförmigen Felsen 200m steil über der Bucht von Paleokastritsa.

Die Landschaft ist atemberaubend schön und bietet unterwegs reichlich Ausblicke auf unsere Bucht. Durch alte schattige Olivenhaine und vorbei an alten Bergdörfern wie Krini (hier gibt es einen Dorfbrunnen, wo man Wasser auffüllen kann) schlängelt sich der alte Eselsweg direkt vom Strand aus nach oben. 

Feste Schuhwerk ist zu empfehlen, eine Trinkflache, Kopfbedeckung für sonnige Wegabschnitte, ein Fotoapparat und natürlich gute Laune :)

Der Wanderweg ist gut ausgeschildert und endet direkt am Fuße der Burg. Hier gibt es eine gemütliche Bar. Von hier aus geht es die Stufen hinauf zur Burgruine. Es gibt einen kleinen Eintrittspreis. 




 
Facebook Logo