Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Bootstour

Der letzte Tag der Urlaubswoche, in der Regel freitags, führt Dich hinaus auf das offene Meer... mit einem Motorboot in das benachbarte "Buchtenparadies Paleokastritsa".

In unmittelbarer Nähe unserer Yoga Shala befindet sich ein Boots- und Windsurfverleih. Der allseits bekannte und immer gut gelaunte "Boot Spiros" verleiht hier unter anderem Motorboote, Segelboote und Katamarane. Die Motorboote haben maximal 30 PS.

Im Rahmen unseres Freizeitprogramms kannst Du Dich hier zu einen etwa vierstündigen Bootsausflug anmelden. Wenn das Wetter und die Windverhältnisse mitspielen, stechen wir gegen 13 Uhr in See in Richtung Paleokastritsa. Geplante Rückkehr ist gegen 17 Uhr, damit wir genug Zeit haben, uns für den letzten Abend schick zu machen. Je nach Wettervorhersage oder bei schwierigen Windbedingungen bieten wir die Bootstour alternativ an einem anderen Tag an.

Wir fahren über das offene Meer an atemberaubenden Steilküsten und zerklüfteten Felswänden vorbei. Das erste Ziel ist eine kleine Felseninsel mitten im Meer, die eine Art "Höhlendurchgang" bietet. Dort kannst Du das Abenteuer erleben, durch den Felsen hindurch zu schwimmen. Es ist schon ein wenig Mut erforderlich, doch bei seichtem Seegang keinerlei Gefahr. Dennoch fühlt es sich wie eine Art "Mutprobe" an. Der Inselfelsen ragt steil in die Tiefe hinunter. Das Wasser ist kristallklar, mit Taucherbrille kann man unglaublich tief ins Meer blicken. Diese kleine Insel mutet sehr spektakulär an.

Erfrischt vom Baden und voller Freude auf das, was noch kommen mag, fahren wir die Küste entlang und suchen uns einen einsamen Strand zum kurzen Verweilen. Wir halten unterwegs hier und da für einen Schnappschuss oder einen weiteren Badestopp, diskutieren dabei vielleicht über die geologische Entstehung der Insel oder genießen einfach die Freiheit des Seins.

Wir legen als nächstes in "La Grotta Bay" an. Begeistert von den Eindrücken der Landschaft sitzen wir hier  gemütlich in einer traumhaft schönen Felsen Lounge bei Kaffee und Kuchen zusammen. Dabei ist es immer wieder ein schönes Gefühl, dass allgemein durch die Runde geht, dass unsere Bucht doch ein herrliches Fleckchen ist, um seinen Urlaub dort zu verbringen. Leider ist Paleokastritsa trotz der landschaftlichen rauen Schönheit, wie auch viele andere Plätze auf der Insel Korfu, aus der Nähe betrachtet sehr touristisch geprägt.

Am Rande sei noch erwähnt: Für die Motorbootsklasse bis 30 PS ist in Griechenland kein Bootsführerschein erforderlich. Unsere Gäste können sich also jederzeit selbst ein Motorboot stundenweise oder für einen ganzen Tag (ohne Führerschein bis max. 17.00 Uhr) mieten. Auf einem Boot haben bis zu 7 Personen inkl. Fahrer Platz, sodass es sich immer lohnt, mit mehreren Leuten auf Tour zu gehen. Du bekommst dann vom Verleiher eine Einführung in das Steuern eines Motorbootes und los geht die Fahrt.

 
Facebook Logo